Entscheidungshilfe und Vorteile von und zu GEZE Türschließer

Entscheidungshilfe und Vorteile von und zu GEZE Türschließern

 

In dem heutigen Beitrag möchte ich Ihnen eine kleine Entscheidungshilfe zu den GEZE Türschließern geben, da sehr häufig die Frage auf kommt, welcher Türschließer am besten zur Tür passt.

Dabei gehe ich speziell auf die GEZE Obertürschließer ein.
Viele Leute denken, dass bei der Wahl des Türschließers das Gewicht der Tür entscheidend ist.
Das stimmt jedoch nicht ganz. Ausschlaggebend ist die Türbreite beziehungsweise die Flügelbreite.
Je größer und stärker der Türschließer umso breitere Türen kriegt er geschlossen.

Wir bieten Beispielsweise bei uns im Shop Türschließer vom Modell TS2000V über die TS3000V und TS4000V bis hin zum TS5000V an.
Mit diesen 4 Modellen decken wir ein sehr breites Spektrum an Flügelbreiten ab.

Der TS2000V ist am besten für Zimmertüren geeignet. Für Eingangstüren empfehle ich je nach Flügelbreite immer entweder den TS3000V oder den TS4000V. Und bei häufig verwendeten Eingangstüren ist der TS5000V empfehlenswert.

Ein ganz klarer Vorteil den man ab dem Modell TS3000V und aufwärts hat ist, dass man sowohl die Schließgeschwindigkeit als auch den Endanschlag einstellen kann. Beim TS2000V ist zwar auch die Schließgeschwindigkeit einstellbar, der Endanschlag ist jedoch nur bedingt über das Gestänge verstellbar.

Eine weitere häufig auftretende Frage ist, ob die Montageplatte benötigt wird.
Die Montageplatte ist nicht zwingend notwendig. Sie ist nur bei Feuerschutztüren Pflicht.
Man kann und darf die Montageplatte zwar auch an normalen Türen montieren, es bleibt aber eine optionale Wahl.

Ich hoffe dieser Beitrag konnte ein wenig Licht in die Welt der Türschließer bringen.

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.